Projekt „Starke Kinder“

In der heutigen Zeit spielt die Präventionsarbeit gegen Gewalt, Macht, Mobbing und sexuellen Missbrauch schon in der Kindheit eine wichtige Rolle. Wir können Kinder stärken, indem wir ihre soziale und emotionale Intelligenz fördern, die Entwicklung eines gesunden Selbstwertgefühls unterstützen und den Kindern Mut machen, sich gegenüber anderen abzugrenzen.

Das Angebot „starke Kinder“ beinhaltet folgende Themen:

  • mein Körper und dessen Funktionen
  • angenehme + unangenehme Berührungen
  • NEIN-sagen
  • schöne + blöde Gefühle
  • Grenzen wahren (eigene + fremde)
  • kein Küsschen auf Kommando
  • gute + schlechte Geheimnisse
  • ich hole mir Hilfe

Diese Themen bearbeiten wir in Spielen, Gesprächen, Rollenspielen, Übungen und immer in Begleitung der Handpuppe „Felix“

 

Zielgruppe:

Das Projekt richtet sich primär an die Vorschulkinder, kann aber auch an jüngere oder ältere Kinder angepasst werden.

Das Projekt besteht aus 6 Gruppenstunden zu je 60 Minuten, kann aber auch individuell an die Wünsche und Bedürfnisse der Einrichtung angepasst werden.

Gerne biete ich auch einen Elternabend zum Thema Präventionsarbeit an.

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Solingen bezuschusst diesen Kurs!